Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Söhne Heusenstamm

Uff hessisch

Hurra! Da isses endlich! Die drei ausgebrochenen Fastnachter aus Heusenstamm präsentieren ihr erstes Studioalbum: „Uff Hessisch“.

Vor fünf Jahren in der fünften Jahreszeit kennengelernt, war den „Söhnen“ schnell klar: Da geht mehr, als einmal im Jahr Helau. Und so arbeiten sie seitdem an einem Bembel voller Songs, die Lachmuskeln und Herz bewegen.  Bei ihren Konzerten merkt man, dass sie dabei stets ihrem Schlappmaul treu geblieben sind. Dies berechtigt den Albumtitel und es fällt leicht, einfach mal die hessische Seele baumeln zu lassen und Spaß zu haben. 

Mit zwei Gitarren, zwei Stimmen und einer Cajon fürs Getrommel (der Hesse derf die auch liebvoll „De Kaddong“ nenne) sind die Jungs mittlerweile im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus unterwegs.

Dem geschätzten You Tube-Publikum dürften sie durchaus bekannt vorkommen, haben sie doch durch eine im Auto aufgenommene Cover-Version des Duo Ohrenschmaus-Hits „Äppelwoi-Cola“ einige Bekanntheit im Netz und TV erlangt.  Also „Macht Euch ma Locker“, geht noch kurz „Schuhe Shoppen“, hängt euch en Ring „Flaaschworscht“ um de Hals und singt mit bei einem „Liebeslied Uff Hessisch“.

Die Söhne Heusenstamm sind:

Nico Grasmück (Gesang, Gitarre)
Timo Hartmann (Gesang, Gitarre)
Marius Zengerle (Cajon, Percussion)

 

https://www.soehneheusenstamm.de/

https://www.facebook.com/diesoehneheusenstamm/

https://www.youtube.com/channel/UCn_knGG2cmr8qhO_QGPwwjA

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?